ausgeglichen leben

​Gesund essen

​Kategorie

​Die Ernährung ist eines den wichtigsten Grundbedürfnissen von uns Menschen. Wenn wir hungrig sind werden wir unruhig und unzufrieden. Ein unaufhörlicher Drang zu essen bedrängt uns, bis wir ihn befriedigt haben. Gesund essen nimmt dabei leider zu selten einen wichtigen Stellenwert für viele ein.


Dieses wichtige Grundbedürfnis wird nur allzu oft durch Junkfood und Fertiggerichte befriedigt. Die Folge ist, dass sich in Industrieländern aber auch immer mehr in den Schwellenländern Zivilisationskrankheiten ausbreiten.


Dabei scheint unsere Gesellschaft sich daran gewöhnt zu haben. Bluthochdruck, Diabetes und viel andere Krankheiten gehören mittlerweile zu ganz normalen Erscheinungsformen eines Lebens. Gerne gibt das keine zu, aber die Lebensqualität nimmt ab. Da kann es gesellschaftlich so „normal“ sein wie es will.


Sich mit dem Thema zu beschäftigen, lohnt sich also und bringt Dir viele positive Effekte für Dein Leben. Die gesunde Ernährung ist aber auch ein schönes Thema, in das man sich leicht verlieren kann. Es bietet Dir viele Aspekte und diese kann man in der Regel leicht umsetzen.


Wir wollen Dir das Werkzeug liefern, mit dem Du Deine eigene Ernährung so gestallten kannst, dass Du die Kontrolle über einen wichtigen Teil Deines Lebens übernehmen kannst. Keine großen Industrien entscheiden über Deine Ernährung und damit Dein Wohlbefinden. Du selber tust es. 


Das Ganze kann sich anstrengend anhören. Es wirkt wie Verzicht an, gesund zu essen. Natürlich wirst Du auch hier Artikel finden, darüber wie ungesund einzelne Lebensmittel sein können. Wir wollen Dir aber vor allem aufzeigen, welche gesunden Lebensmittel es gibt.


Die Natur bietet Dir ein reiches Angebot an vielen Lebensmittel. Viele gehören aber nicht zu unserem Speiseplan. Es passt halt vor lauter Junk-Food nichts mehr in den Magen. Gesund essen heißt daher tatsächlich eigentlich mehr Abwechslung.


Gesund essen heißt gewinnen

Man muss sicher erstmal loslassen lernen. Viele Speisen hat man liebgewonnen. Man verbindet positive Gefühle und Erinnerungen mit ihnen. Aber Denke immer daran, dass Du dadurch für Dich Raum für mehr schaffst. Du schaffst Platz für einen größeren Reichtum an Lebensmitteln. Du gewinnst.


Gehe davon aus, dass Dein Umfeld teilweise Kritisch reagiert. Es stellt sich zwar die Frage, was Dein Lebenswandel anderen was angeht, aber viele meinen, man sei ihnen eine Rechtfertigung schuldig.


Eine typische Argumentation ist z.B.: Gesund essen, denken viele, würde man ausschließlich, um länger zu leben. Person XY war auch bekannt dafür, auf sich geachtet zu haben und ist auch nicht älter geworden als mein Großvater, der der wie ein Schlot geraucht hat.


Das mag sein. Aber es gibt eine andere Größe, die für die Lebensqualität wesentlich entscheidender ist, als einfach das erreichte eines hohen Alters. Die sogenannten gesunden Lebensjahre sind eine Größe, die angibt wievielte Jahre man bei gesunder Verfassung verbringen kann.

persönlichkeitsentwicklung und ein gutes lebensgefühl

close

​Wie Du deinem Geist endlich eine Auszeit gönnst!

​Erhalte Jetzt! Deinen Gratis-Guide